Reading List 2015

Gelesen: 77 (Ziel: 50) -> Goodreads Reading Challenge completed!

Januar:

A. E. W. Mason – Die Vier Federn
André Marx – Die drei ??? / Die Spur des Spielers (#168)
Zoe Sugg – Girl Online
Ronald Reng – Mein Leben als Engländer
Haruki Murakami – Gefährliche Geliebte
Sally Morgan – My Place

Februar:

Thomas Mann – Die Buddenbrooks
Bahumir Wongar – Die Seele
Romain Puértolas – Die unglaubliche Reise des Fakirs, der in einem Ikeaschrank feststeckte
Daniel Kehlmann – Ruhm
Graeme Simsion – The Rosie Project
Joy Deangdeelert – Blog Inc.

März:

Kim Scott – Benang
Ellen Sussman – An einem Tag in Paris

April:

Herman Melville – Moby-Dick
Kai Weyand – Applaus für Bronikowski
Kim Scott – Kayang & Me
Friedrich Dürrenmatt – Das Versprechen
Doris Pilkington Garimara – Rabbit-Proof Fence
Wolf Schmid – Pedalpilot Doppel-Zwo
Skara Daniell – 28 Jahre danach
Allen Ginsberg & Eric Drooker – Howl. A Graphic Novel
Donald Spoto – Marlene Dietrich. Die große Biografie

Mai:

F. Scott Fitzgerald – This Side of Paradise
Philippe Smolarski – Fayvel der Chinese
John Green – Paper Towns
Theodor Fontane – Effi Briest
Christiane F. – Wir Kinder vom Bahnhof Zoo
Frédéric Beigbeder – Oona und Salinger

Juni:

Morgan Matson – Dreizehn Wünsche für einen Sommer
Nicola Nürnberger – Berlin wird Festland
Thomas Pynchon – Bleeding Edge [Für Open House Verlag]
Diane di Prima – Memoirs of a Beatnik
Jens Eisel – Hafenlichter [Für Open House Verlag]
Norman Mailer – Die Nackten und die Toten

Juli:

Sadie Jones – Jahre wie diese
Wolfgang Hohlbein – Thor [Abgebrochen]
Julia Hanel – Zwei fürs Leben [Für Back View]
Norbert Grob – Fritz Lang. „Ich bin ein Augenmensch“ [Für Open House Verlag]
Max Scharnigg – Die vorläufige Chronik des Himmels über Pildau
William Faulkner – Sanctuary
Paullina Simons – The Bronze Horseman

August:

Jana Simon – Das explodierte Ich
Hermann Hesse – Unterm Rad
Jane Austen – Sanditon
Arthur Miller – Tod eines Handlungsreisenden
Joseph Conrad – Heart of Darkness
Henrik Ibsen – Nora
Mary Shelley – Frankenstein
Orlando Figes – Hundert Jahre Revolution [Für Open House Verlag]
Alice Munro – Das Bettlermädchen [Für Open House Verlag]

September:

Tanja Salkowski – Ich habe Depressionen, na und? [Für Backview]
Bill Bryson – Frühstück mit Kängurus
F. Scott Fitzgerald – Flappers and Philosophers

Oktober:

Claudine Monteil – Die Schwestern Hélène und Simone de Beauvoir
Stephan Harbort – Das Hannibal-Syndrom
Roald Dahl – Matilda
Sir Walter Scott – Quentin Durward
Tracy Chevalier – Das Mädchen mit dem Perlenohrring
Lewis Caroll – Alice’s Adventures in Wonderland and Through the Looking-Glass
Ludwig Schellhorn – Goldenes Vlies / Tiersymbole des Märchens in neuer Sicht [Abgebrochen]
David Lagercrantz nach Stieg Larsson – Verschwörung

November:

Mary McCarthy – Die Clique
Natalie Robins & Steven M. L. Aronson – Savage Grace
Jonathan Lee – Wer ist Mr. Satoshi?
Herman Melville – Redburn
Marianne Bruns – Szenenwechsel
Robert Galbraith – Der Ruf des Kuckucks
Anthony Doerr – All the Light we cannot see
Frank McCourt – Ein rundherum tolles Land. Erinnerungen

Dezember:

Kuki Gallmann – Ich träumte von Afrika
Elmar Schenkel – Englisches Leipzig
Friedrich von Schiller – Kabale und Liebe
Andrew McCall Smith – 44 Scotland Street
David Levithan – Das Wörterbuch der Liebenden
Siri Hustvedt – Was ich liebte
Kazuo Ishiguro – Der begrabene Riese
Sebastian Fitzek – Der Augensammler
Wladimir Kaminer – Liebesgrüße aus Deutschland

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s