Das Jahr in Büchern #2015 / Challenges, SUB und Favoriten

Hallo meine Lieben!

Die Tage auf dem Kalender werden immer weniger und es ist Zeit für eine Analyse meines Lesejahres. In diesem Beitrag spreche ich über die Entwicklung meines SUBs (Stapel ungelesener Bücher), die Challenges, an denen ich teilgenommen habe und präsentiere auch meine Favoriten.

Challenges

2015 Popsugar Reading Challenge

In diesem Jahr habe ich das erste Mal an einer Reading Challenge teilgenommen – oder habe überhaupt erfahren, dass solche Challenges existieren. Obwohl ich nicht alle Aufgaben abhaken konnte, bin ich zufrieden mit den Büchern, die ich für die Challenge gelesen habe. Eine bunte Mischung, die mich manchmal aus meiner Komfortzone geholt hat. Auch wenn ich die Aufgaben für 2016 wieder äußerst interessant finde, werde ich wohl nicht teilnehmen. Denn in 2016 wird es mir vor allem darum gehen, meinen SUB zu verkleinern.

Rory Gilmore Reading Challenge

Obwohl ich schon länger von der Liste mit den Büchern aus Gilmore Girls wusste, begann ich erst nach der Entdeckung dieses Blogs, mich darauf zu konzentrieren wenigstens ein Buch im Monat von dieser Liste zu lesen. Das hat nicht ganz so gut gepasst. Im nächsten Jahr werde ich auf jeden Fall versuchen, weiter in Rory Gilmores Fußstapfen zu wandeln.

SUB

Mein SUB befand sich Anfang 2015 bei knapp 120 Büchern. Auch wenn diese Zahl nicht übermäßig gesunken ist, halte ich mein Lesejahr auch in dieser Hinsicht für einen Erfolg. Denn die Bücher, die ich in den letzten 2 Jahren gekauft habe, wurden zum Großteil tatsächlich schon gelesen und werden nicht im Regal verstauben. 2016 steht der SUB für mich besonders im Vordergrund und ich werde versuchen, ihn so weit wie möglich abzulesen. Ob ich den Hashtag #0by17 (also 0 SUB-Bücher bis 2017) erfüllen kann, bezweifle ich, sehe es jedoch als Anreiz.

Favoriten

Und nun zum richtigen Jahres Wrap-Up und meinen Favoriten des Lesejahres 2015. Ich habe bisher insgesamt 77 Bücher gelesen, was zusammen (laut Goodreads) 25.175 Seiten ergibt. Das älteste stammt aus dem Jahr 1784 und ist „Kabale und Liebe“ von Friedrich von Schiller. Doch auch ein paar Neuerscheinungen haben es auf meinen Lesestapel geschafft. Es gab Bewertungen von 1 bis 5 Sternen. Schweren Herzens habe ich aus diesem Teich an Kandidaten meine 5 absoluten Lieblinge herausgesucht.

Favoriten2015

Graeme Simsion – The Rosie Project / Mary McCarthy – Die Clique / Bill Bryson – Frühstück mit Kängurus / Morgan Matson – Dreizehn Wünsche für einen Sommer / Paullina Simons – The Bronze Horseman

Wie lief denn euer Lesejahr 2015? Welche Bücher konnten euch in den 12 Monaten so richtig begeistern?

Advertisements

2 Gedanken zu “Das Jahr in Büchern #2015 / Challenges, SUB und Favoriten

  1. Ich habe letztens auch über mein lesejahr gebloggt . Bei mir waren es 48. Bücher mit. Ca 21000 Seiten 🙂 meine liebsten Bücher waren die Chroniken der Unterwelt Grüße Anni

    • Toll, dass du die Liebe zum Lesen wiedergefunden hast und es gleich 48 auf deine Leseliste geschafft haben. 🙂 Da sind auch ein paar Bücher dabei, die mich sehr interessieren. War „Still Alice“ denn sehr schwere Kost?
      lg, Franzi

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s