Rezension / Hafenlichter von Jens Eisel

Foto: Rainer Höltschl
Foto: Rainer Höltschl

Hallo meine Lieben!

Auf dem Blog des Open House Verlag findet ihr seit einigen Tagen meine Rezension zu Jens Eisels Kurzgeschichtensammlung Hafenlichter. Der Autor schafft es, Hamburgs Essenz in seiner Sprache einzufangen. Ein bisschen rau und kühl, ohne zuviel drum herum, ist es ihm trotzdem möglich, Tiefe und Herz in seine Geschichten und Figuren zu legen.

http://www.openhouse-verlag.de/jens-eisel-hafenlichter/

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s