Leipzig Travel / Marshalls Mum

Hallo meine Lieben!

Um interessante, neue Orte und Menschen kennenzulernen, muss man manchmal nicht weiter weg fahren als sich einen neuen Stadtteil in der eigenen Heimatstadt anzuschauen. Für alle, die neue Orte in Leipzig entdecken wollen oder hier Urlaub machen und noch Tipps suchen, gibt es ab jetzt eine neue Reihe hier auf diesem Blog. In Leipzig Travel stelle ich kleine Läden vor, süße Cafés und was man auf keinenfall in „Hypezig“ verpassen sollte.

Los geht es mit dem Cupcake Laden „Marshalls Mum“ in der Südvorstadt.

Adresse: August-Bebel-Str.1 / Inhaber: Isabell Buße & Enrico Krüger / Öffnungszeiten: Dienstag – Sonntag 12- 19 Uhr

In einer ruhigen Seitenstraße der liebevoll Karli genannnten Karl-Liebknecht-Straße im Süden des Leipziger Zentrums findet sich das Café und die Cupcakery „Marshalls Mum“ von Isabell Buße und Enrico Krüger.

DSC_0077(1)

In einem Ambiente, dass eine perfekte Symbiose von mädchenhafter Niedlichkeit und skandinavischer Schlichheit ist, kannst du leckere Cupcakes und Brownies genießen. Für den Leibhaber herzhafter Sachen gibt es auch Pies im Angebot, wie Spinat-Feta-Pie. Im Sommer locken nicht nur Eiskaffee und andere gekühlte Getränke, sondern auch selbstgemachte Icepops. Und keine Sorge, auch für die Veganer gibt es lecker Cupcakes.

Der Name des Cafés „Marshalls Mum“ kommt  teilweise von dem beliebten Charakter Marshall aus der Serie „How I Met Your Mother“. Das Mum wurde einfach angehängt um dem Namen eine heimelige, gemütliche Atmosphäre zu geben. Die Idee zu einem eigenen Cupcake-Laden kam der Besitzerin in einem New York Urlaub. Zusammen mit einer Freundin besuchten sie die Magnolia Bakery, bekannt aus der Serie „Sex and the City“. Die Cupcakes aßen sie vor dem Rockefeller Center und Isabell beschloss, dass so ein Laden in Leipzig noch fehle.

Der Lieblingscupcake von Isabell sind Chocolate Charles und Monsieur Karotti. Der Chocolate Charlie wurde von uns natürlich sofort probiert. Ein süßer Traum, dessen Zuckergehalt mich zusätzlich zum Koffein im Cappucino in eine quirlige Stimmung versetzt hat.

DSC_0069(1)

DSC_0067(1)

Marshalls Mum ist defintiv für jeden Liebhaber der süßen Kleinigkeiten zu empfehlen!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s