Kinovorschau Top 5 / Januar, Februar, März

Die letzte Kinovorschau ist schon eine Weile her, aber gerade in den kalten Monaten zieht es mich in die warmen Kinosäle. Leider lässt das Filmprogramm bisher noch sehr zu wünschen übrig und so ist meine hier vorgestellte Top 5 dann auch fast meine ganze Liste an Filmen, die mich in den nächsten 3 Monaten interessieren. Liebes Hollywood, änder das doch bitte nochmal!

Der große Trip // Startdatum: 15. Januar 2015

Reese Witherspoon macht sich nach einem Schicksalsschlag auf eine große Wanderung. „Ich bin dann mal weg“ lässt grüßen. Der Trailer des Films macht trotzdem Sehnsucht auf hohe Berge und freie Natur und hätte vielleicht etwas besser in die Sommermonate, als den trüben Januar gepasst.


The Imitation Game // Startdatum: 22. Januar 2015

Pünktlich an meinem Geburtstag startet ein neuer Film, der mit mehrern bekannten und von mir sehr gemochten Gesichtern daher kommt. Neben Benedict Cumberbatch und Keira Knightley gesellen sich noch einige andere britische Darsteller im 2. Weltkrieg zu einem Projekt dazu, dass den geheimen Kode der Deutschen knacken und damit den Krieg beenden soll.


Baymax – Ein riesiges Robuwabohu // Startdatum: 29. Januar 2015

Im neuen Disney-Film ist der Roboter mal kein böser Menschenvernichter wie in Terminator, sondern ein netter, hilfsbereiter Roboter. Ausgerüstet mit einer Panzerung soll er dem Jungen Hiro dabei helfen den bösen Kabuki-Mann und seine Nano-Roboter zur Strecke zu bringen. Schon der Trailer ließ mich Tränen lachen und macht Vorfreude.


300 Worte Deutsch // Startdatum: 5. Februar 2015

Christoph Maria Herbst mal wieder in seiner Paraderolle als Oberfiesling, der diesmal eine Gruppe Importbräute ausweisen will. Um den Einwanderungstest zu bestehen, müssen diese 300 Worte Deutsch beherrschen und Deutschtürkin Lela beschließt ihnen beim Lernen zu helfen. Eine Liebesgeschichte, die sich zwischen ihr und dem Assistenten ihres Gegners entwickelt, ist zwar recht vorhersehbar, bietet aber ordentlich Zündstoff für die Geschichte.


Cinderella // Startdatum: 12. März 2015

Nach dem erfolgreichen „Maleficent – Die dunkle Fee“ mit Angelina Jolie, eine weitere Real-Verfilmung eines Disneyklassikers.  Als hübsches Liebespaar wurden die beiden relativen Newcomer Richard Madden („Game of Thrones“) und Lily James („Downton Abbey“) gecastet und entsprechen schon mal den optischen Ansprüchen meines Disney-Fanherzens und auf eine opulente, mitreißende Neuverfilmung hoffen.

 

Auf welche Filme freut ihr euch in den nächsten Monaten?

Advertisements

3 Gedanken zu “Kinovorschau Top 5 / Januar, Februar, März

  1. Baymax und Cinderella sind für mich auf jeden Fall „Must See“-Filme. Wobei ich ein bisschen Angst habe, dass ich von Cinderella enttäuscht sein werde. Ganz zufrieden bin ich mit der Wahl von Richard Madden als Prince Charming nicht – aber ich werde versuchen ganz vorurteilsfrei ins Kino zu gehen ;).

  2. Hallüchen Liebes! Ich hab grad dein süßen Kommentar auf meinem Blog gesehen :* Vielen Dank ❤ Das Rezept für den Bio-Eistee werde ich definitiv noch verraten ;D

    Und du hast hier grad einen Trailer gezeigt der mich auch wahnsinnig reizt – Der große Trip! Ich hab auch immer gedacht das wenn mich mal ein Schicksalsschlag trifft, das ich dann abhaue >_< Den muss ich mir unbedingt angucken! Und "Die Entdeckung der Unendlichkeit" reizt mich auch total!! Mach weiter so mit deinem tollen Blog ♥

    Liebste Grüße, Duni ❤ von Lovely Joys

    • „Die Entdeckung der Unendlichkeit“ würde ich auch wahnsinnig gern im Kino sehen. Freue mich, aber bedaure auch das mein Geheimtipp Eddie Redmayne jetzt populärer wird. 😉 Wäre defintiv in meiner Liste gelandet, aber er kam ja schon im Dezember raus.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s