Blogmas #21 / Beste Bücher 2014

Langsam neigt sich Blogmas und auch das Jahr 2014 dem Ende zu. Da wird es Zeit, die Besten Bücher zu küren, die ich in diesem Jahr gelesen habe.

Tango für einen Hund von Sabrina Janesch // Ein verrückter Roadtrip eines 18jährigen mit seinem argentinischen Onkel und einem riesigen Hund quer durch die Lüneburger Heide. Ein urkomischer Roman, der einem Lust auf Sommer macht.

The Goat, or Who is Sylvia? von Edward Albee // Das Drama über eine scheinbar perfekte Ehe schockiert mit seinen Enthüllungen und einem Ende, bei dem man perplex zurückbleibt.

Amy on the Summer Road von Morgan Matson // Typisch Jugendroman, verbindet Matson in ihrem Buch einen Roadtrip im Sommer und eine Liebesgeschichte mit ernsteren Themen, die trotz allem die leichte Stimmung nicht vermiesen.

Miss Peregrine’s Home for Peculiar Children von Ransom Riggs // Eine Gruselgeschichte für junge und erwachsene Leser, die einen in eine Welt voller geheimnissvoller und magischer Orte und Personen führt. Die besondere Mischung aus Text und Bildern schafft eine perfekte Leseatmosphäre, die einen sofort nach dem 2. Band rufen lässt.

Der Winterpalast von Eva Stachniak // Eine Deutsche auf dem russischen Zarenthron? Wie das passiert, erzählt Stachniak in ihrem Roman. Sofort hat man als Leser Kutschenfahrten an verschneiten Winterabenden vor dem geistigen Auge. Eine perfekte Lektüre um das neue Jahr zu beginnen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s