Blogmas #17 / Gefüllte Bratäpfel

Im Winter verbringt man wegen Schnee und Kälte viel Zeit in den eigenen, kuschligen vier Wänden. Wenn der sonntägliche Café-Besuch ausfällt, hab ich hier ein Rezept für gefüllte Bratäpfel für euch. Die sind ein toller, schnell gemachter Ersatz.

IMG_0003

Zutaten für 4 Äpfel:

4 große Äpfel
50g Walnusskernhälften
1 El getrocknete Cranberries
4 El Apfelsaft
1 Prise Zimt
1 Bio Orange (alternativ: Orangensaft)
1 Päckchen Vanillesoßenpulver
350ml Milch
2 El Zucker
1 Eigelb
4 El Sahne

Zubereitung:

Ofen auf 180°C Umluft vorheizen. Äpfel entkernen und oben eine größere Öffnung machen. Nüsse und Cranberries hacken und diese mit dem Apfelsaft und dem Zimt vermischen. (Wer die Füllung etwas fester haben will, kann auch noch 4 Löffelbiscuits hineinbröseln) Äpfel füllen und ab in den Ofen für 20-25 Minuten.

Orange abwaschen, Schale abreiben und Fruchts auspressen. Soßenpulver mit 6El Milch verrühren und den Rest Milch mit Zucker und Orangenschale aufkochen. Dann das Sßenpulver einrühren und unter Rühren nochmals aufkochen.

Den Orangensaft, das Eigelb und die Sahne verquirlen und in die nicht mehr kochende Soße rühren. Die Äfel mit der Soße anrichten.

Und schmecken lassen!

Wer noch nach einem Plätzchenrezept sucht, kann ja diese Zimtsterne ausprobieren.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Blogmas #17 / Gefüllte Bratäpfel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s