Sommerleseliste

Sommerzeit ist Lesezeit.

Zumindest bei mir und dass schon seit ich klein war. Wenn ich nicht irgendwo mit Freunden durchs Gras gestromert oder im Freibad gebadet habe, hatte ich ein Buch in der Hand. Denn es ist toll wenn man so viel Zeit hat. Das mit der freien Zeit stimmt mittlerweile nicht mehr, trotzdem ist der Sommer immer noch da um mich einfach zu entspannen und mit einem Buch in der Hand die Sonne zu genießen. Kein Wunder, dass meine Sommerleseliste deswegen so lang ist.

Und hier nochmal eine Auflistung der Bücher die im Video genannt wurden:

Jonathan Safran Foer – Alles ist erleuchtet
Sebastian Faulks – A Week in December
Jack Kerouac & Allen Ginsberg – Ruhm tötet Alles. Briefe
Jonathan Franzen – Die Unruhezone
Markus Zusak – The Book Thief
Robert K. Massie – Nicholas & Alexandra
Herman Melville – Moby Dick
Jane Austen – Mansfield Park
Charles Dickens – Great Expectations
Theodor Fontane – Effi Briest
Juli Zeh – Spieltrieb
Daniel Defoe – Robinson Cruesoe

Advertisements

3 Gedanken zu “Sommerleseliste

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s